[Neuzugänge]: Leipziger Buchmesse 2015

20. März 2015


Natürlich konnte ich nicht anders und musste mir auch auf der Leipziger Buchmesse ein paar Bücher kaufen. Aber ich bin ziemlich stolz auf mich, denn es sind nur 2 gebundene Bücher, 1 Taschenbuch, 1 Ebook und 1 E-Short geworden. 
Und zwei davon hatte ich auch geplant zu kaufen.. :)

"Die Buchspringer" von Mechthild Gläser
Während des Sommerurlaubs auf einer vergessenen Shetlandinsel erfährt Amy, dass sie als Mitglied der Familie Lennox of Stormsay über die Fähigkeit verfügt, in Bücher zu reisen und dort Einfluss auf die Geschichten zu nehmen. Schnell findet Amy Freunde in der Buchwelt: Schir Khan, der Tiger aus dem Dschungelbuch, hat stets wertvolle Ratschläge für sie, während Goethes Werther zwar seinen Liebeskummer in tintenhaltigen Cocktails ertränkt, Amy aber auch ein treuer Freund ist, seit sie ihn vor den Annäherungsversuchen der Hexen aus Macbeth gerettet hat. Lediglich die Idee, Oliver Twist Kaugummi zu schenken, war nicht die beste … Doch bald merkt Amy, dass die Buchwelt nicht so friedlich ist, wie sie zunächst scheint. Erst verschwindet Geld aus den Schatzkammern von Ali Baba, dann verletzt sich Elizabeth Bennet auf dem Weg zum Ball mit Mr Darcy, sodass eine der bekanntesten Liebesgeschichten der Weltliteratur im Keim erstickt wird. Für Amy ist klar: Sie muss den Störenfried stellen! Doch erst, als sich die Zwischenfälle auch auf die Realität auswirken und schließlich sogar ein Todesopfer fordern, wird Amy klar, wie ernst die Bedrohung ist. Worauf hat es der geheimnisvolle Attentäter wirklich abgesehen?
Schon alleine weil es um Bücher geht, wollte ich dieses Buch haben. Als ich es dann beim Loewe Verlag entdeckt habe, musste ich einfach zuschlagen..



"Liebeskinder" von Jana Frey
Zadoc liebt alles an Ivory. Ihr Haar, das sämtliche Farben des Herbstes hat. Der ständig wechselnde Ausdruck aus ihren winterhimmelblauen Augen. Und vor allem ihren Geruch nach Wind und Widerstand. Kenzie liebt alles an Amos. Seine hellgrün schimmernden Augen, sein Lachen und Lächeln, seine Musik, seine Art, sich zu bewegen, seinen Gang. Und sie liebt es, dass er zu ihr gehört. Zu ihr ganz allein. Zwei Liebende. Zwei Schicksale. Und eine Geschichte, in der alles, aber auch alles miteinander verbunden ist.
Binea hat auf der Buchmesse so von diesem Roman geschwärmt, das ich nicht abgeneigt war ihn auch irgendwann zu lesen. Aber da ich bis dahin "nur" zwei Bücher gekauft hatte, entschied ich mich dafür "Liebeskinder" auch noch mit zu nehmen.



"Die Auserwählten in der Todeszone" von James Dashner
Der letzte Teil der nervenzerreißenden und dystopischen Trilogie "Maze Runner - Die Auserwählten". Statt der versprochenen Freiheit steht Thomas die nächste Prüfung bevor. Mit einem operativen Eingriff soll ihm sein Gedächtnis zurückgegeben werden. Doch Thomas weiß, dass er den Wissenschaftlern von ANGST nicht trauen darf. Deshalb müssen er und seine Freunde so schnell wie möglich fliehen, hinaus in die Todeszone. In eine Welt, in der sich ein tödlicher Virus immer weiter ausbreitet. Und er muss dafür sorgen, dass ANGST ihn nicht länger manipulieren kann. Denn die grausamen Experimente müssen endlich gestoppt werden.
Endlich ist der Abschluss der Reihe auch bei mir eingezogen :))


"Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten" von Jennifer Wolf
Die Erde liegt unter einer dicken Schneedecke, Eis und Kälte herrschen überall. Nur noch ein kleiner Landfleck ist bewohnbar, wo die Erdgöttin Gaia die letzten ahnungslosen Menschen angesiedelt hat. Hier lebt auch Maya Jasmine Morgentau, eine der göttlichen Hüterinnen. Alle hundert Jahre wird unter ihnen eine Auserwählte dazu bestimmt, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten. Sie darf die vier besonderen Söhne der Gaia kennenlernen, den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter. Für einen muss sie sich entscheiden und sich ein Jahrhundert an ihn binden. Doch jeder der Söhne hat seine Stärken und Schwächen. Sollte Maya die Auserwählte werden, für wen würde sie ihr Leben hergeben?
Auf "Morgentau" bin ich bereits gestoßen, da hatte ich noch keinen Reader. Allerdings habe ich den Roman auch wieder aus den Augen verloren. Da die Autorin bei der Impress Verlagsvorschau den zweiten Teil der Reihe (erscheint im August) vorgestellt hat, habe ich mir noch Abends dieses Buch gekauft. 


"Just Friends" von Jennifer Wolf
Neuvertraut – Wohligkalt – Blogbesessen… Schon seit Kindertagen ist Zofia mit Sean befreundet. Dass er eine Freundin hat, kümmert sie nicht – und auf einmal doch. Was tun, wenn man sich nicht in seinen besten Freund verlieben will? Man folgt den Tipps des Blogs »Love Hurtzzz«.
Ebenfalls bei der Impress Verlagsvorschau lag der Code für dieses E-Short aus. Da habe ich natürlich zugeschlagen, denn lesen wollte ich es schon länger!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen