[Neuzugänge]: Mai

31. Mai 2015

Auch der Mai kam bei mir nicht ohne Neuzugänge aus. Mein SuB steigt unaufhörlich, mein Sparschwein leidet (trotz zahlreicher Schnäppchen), aber wenigstens freut sich mein Bloggerherz.
Aber es ist auch einfach so fies, wenn Thalia Mängelexemplare für 2.50€ (ab 4 Stück pro Buch) anbietet.. Da musste ich einfach zuschlagen!

"Blind Date mit einem Rockstar" von Teresa Sporrer (02)
Achtung, Spoiler!
Wenn sich Serena einer Sache ganz sicher sein kann, dann dieser: Rockstars sind allesamt Schweine! Ok, vielleicht hat die Sache zwischen ihrer Freundin Zoey und Acid ein Happy End gehabt, aber das war ja mal eine totale Ausnahme. Ganz anders sieht es mit seinem Bassisten Simon aus, der ihr nicht nur rein sportlich immer wieder das Herz bricht, sondern auch gerne so tut, als ob er sie nicht kenne. Mag sein, dass er wie ein junger Gott aussieht mit seinen hohen Wangenknochen, den galant geschwungenen dunkelbraunen Haaren und verboten grünen Augen, sein Charakter ist trotzdem so schwarz wie der Teufel selbst. Da hilft nur eins: Ablenkung! Denken zumindest ihre besten Freundinnen, die ihr eifrig ein paar Blind Dates organisieren. Nur leider hat niemand damit gerechnet, dass Simon da bald mit von der Partie ist…
Da ich den 1. Teil der "Rockstar"-Reihe so klasse fand, möchte ich die Reihe nun endlich fortsetzten :)


"Märchensommer" von Anna Katmore
Die Chance deines Lebens? 
Liebe stand nicht auf ihrem Plan … und ebenso wenig auf seinem. 
Jona Montiniere sitzt tief in der Klemme. Genauer gesagt sitzt sie in Handschellen vor dem Jugendrichter. Die smarte Siebzehnjährige, die niemals um eine spitze Bemerkung verlegen ist, hat weder eine teure Uhr noch ein Diamantarmband geklaut – es war nur ein dämlicher Sweater. Nach zwölf Jahren in einem Jugendheim soll sie nun „zur Strafe“ zu ihrer todkranken Mutter zurückkehren. Schlimmer noch, für die nächsten sechs Wochen muss sie Zwangsarbeit in den Weinbergen einer ihr unbekannten Tante in Frankreich leisten. Ja genau … Jona ist fest entschlossen, bei der erstbesten Gelegenheit das Weite zu suchen. Doch irgendwie fühlt sie sich immer mehr zu Julian, dem Krankenpfleger ihrer Mutter, hingezogen. Verspielt, verständnisvoll und so bezaubernd süß, dass sie bei seinem Anblick nur noch Schmetterlinge tanzen sieht, ist er alles, wovon sie immer geträumt hat – doch das würde sie ihm gegenüber natürlich niemals zugeben. Am Ende der ersten Woche in ihrem neuen Zuhause fragt sie sich schließlich zwei Dinge: Erstens, wie hat es Julian geschafft, sie nach nur drei Tagen in den Armen zu halten? Und zweitens, wie um alles in der Welt hat er gerade ihre Mutter von den Toten auferweckt …?
Dieses eBook lag schon länger auf meiner Wunschliste und bei einem Preis von 0,91€ musste ich einfach zuschlagen!


"Throne of Glass - Die Erwählte" von Sarah J. Maas
Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses - und es ist da, um zu töten.
"Throne of Glass" wollte ich schon so lange lesen und nun konnte ich es zu einem Schnäppchenpreis ergattern (und es ist sogar ungelesen und in Schutzfolie verpackt).


"Die Beschenkte von Kristin Cashore (01)
Lady Katsa wird überall gefürchtet, denn sie hat die Gabe des Tötens. Doch sie ist es leid, ständig als Racheengel eingesetzt zu werden - und als sie dem geheimnisvollen Prinzen von Lienid begegnet, schöpft sie Hoffnung, mit ihrer Gabe auch Gutes bewirken zu können. Der Prinz fasziniert Lady Katsa. Außerdem scheint er genau wie sie ein Beschenkter zu sein. Schon bald verbünden sich die beiden, um gemeinsam in den Kampf zu ziehen und nicht nur das ...


"Warm Bodies" von Isaac Marion
R ist ein Zombie. Es ist ihm peinlich, dass er sich nur an den ersten Buchstaben seines Namens erinnern kann. Wie die anderen Zombies verbringt R seine Zeit mit Herumstehen und Stöhnen. Was die Wenigsten wissen: Tot sein ist leicht. Bei einem der Raubzüge in der Stadt trifft R auf Julie. Dummerweise hat er gerade das Hirn ihres Freundes gegessen. R weiß nicht warum, aber er verliebt sich unsterblich in Julie - ausgerechnet in ein lebendes menschliches Wesen. »Warm bodies« erzählt die Geschichte des bestaussehenden und charmantesten Zombies aller Zeiten.
"Die Beschenkte" und auch "Warm Bodies" konnte ich glücklicherweise tauschen. Besonders letzteres möchte ich schon total lange lesen!

"Starters" von Lissa Price (01)
Die 16-jährige Callie verliert ihre Eltern, als eine unheimliche Infektion alle tötet, die nicht schnell genug geimpft werden – nur sehr junge und sehr alte Menschen überleben. Während die Alten ihren Reichtum mehren, verfallen die Jungen der Armut. Hoffnung verspricht die Body Bank, ein mysteriöses Institut, in dem Jugendliche gegen Geld ihre Körper verleihen können. Das Bewusstsein des alten Menschen übernimmt den jungen Körper für eine Zeit, um wieder jung zu sein. Doch bei Callie geht es schief: Sie erwacht, bevor sie erwachen darf – in einem Leben, das ihr völlig unbekannt ist. Anstelle ihrer reichen Mieterin bewohnt sie eine teure Villa, verfügt über Luxus im Überfluss und verliebt sich in den jungen Blake. Bald aber findet sie heraus, dass ihr Körper zu einem geheimen Zweck gemietet wurde – um einen furchtbaren Plan zu verwirklichen, den Callie um jeden Preis verhindern muss ...

"Die Stadt der verschwundenen Kinder" von Caragh O'Brien (01)
Die junge Gaia gehört mit ihrer Mutter zu den wichtigsten Menschen ihrer Gemeinschaft: Als Hebamme muss sie jeden Monat die ersten drei Neugeborenen an der Mauer der Stadt abgeben – so lautet das Gesetz. Noch nie hat jemand es gewagt, gegen dieses Gesetz und die Herrscher jenseits der Mauer aufzubegehren. Doch dann werden Gaias Eltern verhaftet, und das Mädchen begibt sich auf die Suche nach dem Geheimnis der Stadt jenseits der Mauer – und nach dem Schicksal der verschwundenen Kinder …
"Starters" und "Die Stadt der verschwundenen Kinder" habe ich für einen sehr geringen Preis ergattern können. Beide Bücher klangen sehr interessant, habt ihr eines davon schon gelesen?

"Be with Me" von J. Lynn (02)
Achtung, Spoiler!
Teresa Hamilton wollte immer nur eines: Tänzerin werden. Doch als ihr großer Traum nach einer Verletzung plötzlich in weite Ferne rückt, ist es Zeit für Plan B: ein College-Abschluss. Kurz darauf trifft sie am Campus nicht nur ihren großen Bruder Cam, sondern auch dessen besten Freund Jase – der Teresa einst den unglaublichsten Kuss gegeben hat, den die Welt je gesehen hat. Danach hat er allerdings kein Wort mehr mit ihr gesprochen, und auch jetzt will er ganz offensichtlich nichts mit ihr zu tun haben. Nur warum brennt sich sein Blick dann noch immer so tief in ihr Herz?
Ich konnte nicht anders und musste mir einfach schon den 2. Teil der Reihe kaufen und schnellst möglich lesen *_*


"Die Flucht" von Ally Condie (02)
Achtung, Spoiler!
Wie durch ein Wunder gelingt Cassia die Flucht in die Äußeren Provinzen. Sie will nach Ky suchen, ihrer großen Liebe. Ky kämpft dort als Soldat für die Gesellschaft und ist ununterbrochen brutalen Angriffen ausgesetzt. Als Cassia endlich auf eine Spur von Ky stößt, ist er bereits entkommen und auf dem Weg in die wilden Canyons in den Grenzgebieten. Verzweifelt macht sich Cassia auf den lebensgefährlichen Weg. Was wird sie am Ende der ihr bekannten Welt finden? Zwischen steinigen Schluchten und staubigen Pfaden sucht Cassia nicht nur nach Ky – sondern auch nach sich selbst.
Dieses Buch ist ein Schnäppchen von Thalia. Zwar habe ich den 1. Teil noch nicht gelesen und als Hardcover in meinem Regal stehen.. aber man kann ja nicht alles haben, oder? :/

"Into the Deep - Herzgeflüster" von Samantha Young
Er gab ihr das Gefühl, etwas Besonderes zu sein. Er sagte, dass er sie liebt. Charley und Jake waren ein Traumpaar. Damals. Bis ein tragisches Unglück geschah und Jake sie wortlos aus seinem Leben strich. Charleys Herz war gebrochen, sie konnte ihm nicht verzeihen. Dreieinhalb Jahre lang. Bis er ausgerechnet bei ihrem Auslandsjahr in Schottland wieder vor ihr steht. Geheimnisvoll und sexy. Und mit einer neuen Freundin an seiner Seite. Das ist wirklich das Letzte, was Charley jetzt gebrauchen kann. Sie zeigt ihm die kalte Schulter. Doch Jake lässt nicht locker, er sucht ihre Nähe und ihre Vergebung. Tief in ihrem Herzen glimmt noch die Sehnsucht nach ihm. Aber der erste Verrat ist immer der Schlimmste, und sie weiß nicht, ob sie diesem Mann jemals wieder vertrauen kann …
Auch ein Schnäppchen und zufälligerweise lag das Buch sogar auf meiner Wunschliste :)


"Türkisgrüner Winter" von Carina Bartsch (02)
Achtung, Spoiler!
Gut aussehend, charmant und mit einer Prise Arroganz raubt er Emely den letzten Nerv: Elyas, der Mann mit den türkisgrünen Augen. Besonders zu Halloween spukt er in ihrem Kopf herum. Doch was bezweckt er eigentlich mit seinen Avancen? Und wieso verhält er sich nach dem ersten langen Kuss mit einem Mal so abweisend? Nur gut, dass Emelys anonymer E-Mail-Freund Luca zu ihr hält. Das noch ausstehende Treffen mit Luca sorgt für ein mulmiges Gefühl. Dann verstummt auch er. Hat Emely alles falsch gemacht?
Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will. Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.
Den ersten Teil ("Kirschroter Sommer") besitze ich zwar noch nicht, aber da ich schon soviel Gutes von dem Roman gehört habe, musste ich es mitnehmen.
Sollte ich "Kirschroter Sommer" überhaupt vorher lesen?

"Feuer & Flut" von Victoria Scott
Die 17-jährige Tella zögert keine Sekunde, als sie eine Einladung zum mysteriösen Brimstone Bleed erhält, einem tödlichen Wettrennen, das sie und andere Teilnehmer durch einen tückischen Dschungel und eine sengend heiße Wüste führt. Als Preis winkt das Heilmittel für ihren todkranken Bruder. Zur Seite steht ihr ein Pandora, ein genetisch verändertes Tier, das sie bei ihrer Aufgabe unterstützen soll. In ihrem Fall ist es ein Fuchs namens Madox, und gemeinsam kämpfen sie sich durch die erste Etappe des mörderischen Rennens. Doch es kann nur einen Sieger geben, und jeder Teilnehmer ist bereit, sein Leben für das eines geliebten Menschen aufs Spiel zu setzen. Tella muss mehr über das Brimstone Bleed erfahren, bevor ihre Zeit abläuft. Doch dann verliebt sie sich in den mysteriösen Guy – und alle freundschaftlichen Gefühle scheinen dahin, als es auf die Zielgerade zugeht …
Vielen Dank an den cbt - Verlag für dieses Rezensionsexemplar. Ich habe das eBook schon begonnen und finde es bisher echt gut!

Kommentare:

  1. Hallo Jana,
    schöne Neuzugänge! Und ja, du musst Kirschroter Sommer unbedingt davor lesen, sonst verpasst du ein Riesenhighlight der Buchwelt! :o
    Liebe Grüße,
    Noemi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      danke :)
      Ok, dann wird das mein nächster Buchkauf :)

      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen
  2. Hallo Jana,

    "Starters" hat mir gut gefallen und bin auf deine Meinung gespannt. "Feuer & Flut" möchte ich auch gern lesen.
    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Jana,

    *kreisch* da ist ja der erste Teil von Throne of Glass :-)))))) Ich bin sooo neugierig wie du ihn finden wirst.
    Und ja Kirschroter Sommer MUSST du vorher einfach gelesen haben. Das Buch ist der Wahnsinn! Und das sage ich, die sonst nicht unbedingt der Liebesschnulzenfan ist ;-)
    Starters und Die Stadt der verschwundenen Kinder sind tolle Reihen! Von "Die Flucht" war ich allerdings maßlos enttäuscht.
    Neugierig bin ich wie dir "Feuer & Flut" gefallen wird. Genauso wie bei "Warm Bodies". Den Film fand ich klasse und seitdem will ich unbedingt das Buch lesen.
    Wirklich tolle Neuzugänge hast du da bekommen!

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Ich freue mich auch schon so sehr auf "Throne of Glass" *_* Das wird bestimmt gut!
      Dann werde ich mir "Kirschroter Sommer" auch bald zulegen :)
      Ich habe schon oft gelesen, das "Die Flucht" nicht so toll sein soll. Deshalb finde ich es auch nicht ganz so schlimm, es als Taschenbuch zu haben..

      Bei "Warm Bodies" ging es mir genauso und ich hoffe das Buch ist etwas anders als der Film (natürlich genauso gut) :D

      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen
    2. Das Buch zu "Warm Bodies" wird bestimmt noch viiiiiel besser sein als der Film. So ist es ja irgendwie immer und so muss es auch bei diesem Buch einfach sein ;-)

      Löschen
    3. Irgendwie glaube ich das auch.. Wäre auf jeden Fall richtig toll :))

      Löschen
  4. Uii Neuzugänge sind immer interessant.
    Das Türkisgrüner Winter habe ich auch bei Thalia
    als Mängeexemplar gekauft letzten Monat.
    Da konnte ich auch nicht dran vorbei gehen :D
    LG Samy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch nicht, auch wenn es der 2. Band ist :D

      Löschen
  5. Hallo Jana,

    sehr schöne Neuzugänge! „Starters“ hat mir gut gefallen, leider war Teil 2 „Enders“ sehr, sehr schwach. "Die Stadt der verschwundenen Kinder" wartet am SuB - angeblich soll es recht gut sein.

    Liebe Grüße & einen guten Start in die Woche,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schade :/ Aber wenn mir "Starters" gefällt, muss ich auch den 2. Teil lesen.. Ist ja zum Glück auch nur eine Dilogie.
      "Die Stadt der verschwundenen Kinder" kannte ich vorher gar nicht, aber es klang echt gut :)

      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen
  6. Da sind wirklich wieder ein paar schicke Bücher dabei.
    Ich habe im Mai sage und schreibe 0 Bücher gekauft :D Dafür kamen viele Rezensionsexemplare an und ich warte noch auf 2 hörbücher und 2 Bücher... So wird mein SuB nie kleiner!
    Ich bin mal auf deine kommenden rezensionen gespannt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 0 Bücher? :o ich glaube das schaffe ich nie :/

      Löschen
  7. Hallo Jana,

    es sind echt tolle Bücher bei dir eingezogen.

    Von Anna Katmore müsste ich auch mal wieder was lesen. Bisher kenn ich nur den ersten Teil ihrer Grover-Beach-Team Reihe, aber der hat mir gut gefallen.

    Der zweite Teil von "Die Stadt der verschwundenen Kinder" subbt noch bei mir rum. Ich müsste mir mal den ersten kaufen...

    Hach, ich liebe die Bücher vo Carina Bartsch. Allein die Cover sind ein Traum. Es ist zwar schon länger her das ich die Bücher gelesen habe, deswegen bin ich nicht hundertprozentig sicher wieviel Vorwissen man für den zweiten braucht, aber einfach weil die Bücher toll sind solltest du schon den ersten lesen :D

    Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)

      Danke!
      Die Grover-Beach-Team Reihe liegt auch noch auf meiner Wunschliste, aber ich habe mir jetzt erstmal den Teil gekauft.

      Haha :) Aber da das jetzt schon so viele sagen, werde ich mir echt noch "Kirschroter Sommer" zulegen!

      Liebe Grüße,
      Jana :)

      Löschen
  8. Hallo Jana,

    da sind tolle Bücher bei dir eingezogen. Ja, du solltest Kirschroter Sommer vorher lesen ;-) Beide Bücher fand ich super. J.Lynns Serie liebe ich sehr und Warm Bodies habe ich zwar nicht gelesen, aber als Film vor kurzem gesehen (sehr unterhaltsam).

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Die Resonanz zu Carina Bartsch's Reihe ist irgendwie die Hammer. Alle die die Bücher gelesen haben, finden sie super :o Deshalb werde ich auf jeden Fall mit dem 1. beginnen.
      "Warm Bodies" als Film fand ich auch klasse :)

      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen