06 Mai 2015

[Rezension]: "Lebe lieber übersinnlich - Flames 'n' Roses" von Kiersten White (01)






Originaltitel: Paranormalcy
Preis: € 9,99 [D]
Ausgabe: ePub
Seitenanzahl (Print-Ausgabe): 384
Reihe: 1. Band (Trilogie)
Bewertung: **** (4)
Verlag: Loewe
*hier kaufen*








"Ich versuchte, irgendwas unter der Oberfläche entdecken, blieb lange an meinen blassen Augen hängen und suchte verzweifelt nach Hinweisen, ob auch ich etwas anderes war, als ich zu sein schien. Nichts. Da war absolut nichts. Nichts, was schwach hindurchschimmerte, keine glühenden Augen, kein Körper unter meinem. Bloß ich. Es war genau wie bei allen anderen Menschen, die ich kannte." (Seite 72 *laut meinem Tolino)



Hi, ich bin Evie und eigentlich total normal. Dachte ich zumindest immer. Also, mit Ausnahme von meiner besten Freundin, die eine Meerjungfrau ist, und von meinem Exfreund – einer Fee. Und abgesehen davon, dass ich die einzige Person auf der Welt bin, die die Tarnung von paranormalen Wesen durchschauen kann. Deswegen arbeite ich für die Internationale Behörde zur Kontrolle Paranormaler. So viel zum Thema normal. Und dann ist Lend auf der Bildfläche erschienen. Lend ist supersüß, kann gut zuhören und ist – ein Gestaltwandler. Und weil er in unsere Zentrale eingebrochen ist, steht nun meine ganze Welt auf dem Kopf und es ist die Rede von einer dunklen Prophezeiung, die leider bis ins Detail auf mich zutrifft. Nee, böse bin ich nicht, das muss eine Verwechslung sein. Ich muss dem Ganzen auf den Grund gehen, denn ich will endlich wissen, wer ich wirklich bin, und: Ich will Lend nicht verlieren! Rosa, gefährlich und romantisch: Das Traumpaar Evie und Lend verwischt die Grenze zwischen Realität und Übersinnlichkeit!


Ach, beiß mich doch!

„Moment mal! Hast du etwa gerade - du hast doch wohl nicht gegähnt!”


Das Cover ist für mich ein absoluter Traum. Die Grau- und Pinktöne harmonieren super und sehen einfach wunderschön aus. Da ist es natürlich schade, dass ich es "nur" auf meinem Reader lese und nicht im Regal stehen habe..
Trotzdem sind die Cover der "Lebe lieber übersinnlich"-Reihe vielleicht etwas unglücklich gewählt. Denn die Reihe ist nicht nur mädchenhaft, wie es vielleicht den Anschein hat, sondern zumindest der erste Teil ist spannend, witzig und fantasievoll.

Schon mit dem ersten Satz wird man direkt in die Handlung hineingeworfen. Denn Evie arbeitet für die IBKP, die internationale Behörde zur Kontrolle paranormaler und ist gerade auf einer Vampir-Mission.
Von den Paranormalen bekommt man in diesem Buch einen völlig neuen Eindruck. Das gravierendste Bespiel ist hier Evie's Exfreund, eine Fee. Ihr denkt euch - Feen sind gute Wesen? In dieser Reihe nicht, denn sie denken immer nur an sich selbst und nutzen andere gerne für ihren Zweck.

In der "Lebe lieber übersinnlich"-Trilogie steht die Protagonistin Evie im Mittelpunkt. So wird die Geschichte aus ihrer Sicht erzählt und geht leider sehr wenig auf die anderen Protagonisten ein. 
Evie ist ein sehr facettenreicher Charakter. Sie ist humorvoll und witzig, neigt aber durch ihr junges Alter auch zu Naivität und Oberflächlichkeit. Außerdem ist sie mit ihrer Situation eher unglücklich und würde anstatt Paranormale zu jagen, lieber in die Schule gehen und einen echten Spind sehen!
Außerdem spricht Evie anstatt von Schimpfwörtern Gebrauch zu machen, immer ein Piep aus und kann diverse Seufzer ihrer Ersatzmutter und Leiterin der IBKP übersetzen - das hat mich wirklich oft zum lachen gebracht.
Rachel wirkt von außen etwas ruppig und hart, allerdings ist sie auch einer der Charaktere über die man nicht viel erfährt. Trotzdem bin ich der Meinung, das sie ihr Herz am rechten Fleck hat.
Lend hingegen war mir von Anfang an super sympathisch. Auch seine Familie habe ich, wie Evie, sofort ins Herz geschlossen. Die Liebesgeschichte der beiden lief mehr im Hintergrund und war plötzlich einfach da - diese hätte meiner Meinung nach etwas mehr in den Vordergrund rücken können.

Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gefallen. Sie hat es geschafft mich in die Geschichte hineinzuziehen und Spannung aufzubauen. 
Trotzdem wird nach und nach alles erklärt, sodass der Leser wirklich viel über Paranormale und Evie's Leben erfährt.
Die Geschichte ist locker geschrieben und man kann sie sehr flüssig und vor allem schnell lesen. Auch Sarkasmus und schwarzer Humor findet sich auf den Seiten wieder, was den Schreibstil einmalig gemacht hat.
Gegen Ende musste dieses Buch allerdings eine Eule einbüßen. Mir wurde es einfach zu viel und die Handlung wurde mir zu hektisch und auch unwirklich.
Vorher konnte ich mich trotz der Fantasy-Elemente sehr gut in die Geschichte hineinversetzten, aber auf den letzten 50 Seiten wurde ich leider herausgerissen.

Alles in allem ein witziger, spannender und auch emotionaler Auftakt einer tollen Fantasie-Trilogie. 

Kiersten White hat einen großen Mann und zwei kleine Kinder. Sie lebt in San Diego, nahe dem Meer, wo sie ihre Tage vollkommen normal verbringt. Diese Fülle an Normalität hat dazu geführt, dass sie alle paranormalen Dinge absolut faszinierend findet – unter anderem Feen, Vampire und Popkultur.






Band 2: Lebe lieber übersinnlich -  Dreams 'n' Whispers (OT: Supernaturally)












Band 3: Lebe lieber übersinnlich - Tears 'n' Kisses (OT: Endlessly)






Kommentare:

  1. Hallo Jana,

    ich habe das Buch vor ein paar Jahren gelesen. Allerdings waren meine Erwartungen aufgrund des Hypes wohl ein wenig zu hoch. Ich fand es gut, aber total begeistert war ich nicht. Vielleicht leihe ich mir die anderen Bände irgendwann noch mal aus der Bücherei aus.
    Ich stimme dir aber zu, dass man die Geschichte flüssig und locker lesen kann :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Ich habe (zum Glück) gar nichts von dem Hype mitbekommen, bzw. kannte ich da auch das Buch noch nicht. Wahrscheinlich fand ich es dementsprechend so gut.
      Der zweite Teil hat mich allerdings sehr enttäuscht.. :/

      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen
    2. Oh je :-( Na dann bin ich ja froh, dass ich mir die Reihe bisher nicht gekauft habe!
      Ich hoffe, dass dir Band drei besser gefallen wird!
      LG

      Löschen