Disney Dienstag #13

9. Juni 2015

Gefunden habe ich diese tolle Aktion bei Leslie.  
Abwechselnd wird eine Frage zum SuB (Stapel ungelesener Bücher) und zum WuB (Wunschzettel ungelesener Bücher) gestellt. Und immer hat diese Frage etwas mit Disney zu tun.
Mit einem *klick* auf das Cover, gelangt ihr zur jeweiligen Verlagsseite.


Der heutige Dienstag steht ganz unter dem Motto:
Der Schein trügt!

Somit wird ein Buch von deinem SUB gesucht, in dessen Geschichte der Protagonist in eine Rolle schlüpft und sich verstellt/vorgibt etwas anderes zu sein. So kann es in die Fantasy Richtung gehen z.B ein Charakter der vorgibt menschlich zu sein, aber es eigentlich nicht ist. Natürlich kann jemand auch in die brave Rolle schlüpfen obwohl die Person eigentlich böse ist und finstere Pläne verfolgt....oder genau das Gegenteil ist der Fall ein Bad Boy der eigentlich gutes in sich zu tragen scheint! Seit kreativ, betrachtet eure Bücher mit offenen Augen+Neugierde und zeigt uns nächsten Dienstag was laut EUCH zu diesem Motto passt. Kurzum:





Heute ist mir die Auswahl etwas schwerer gefallen. Denn zu diesem Thema fallen mir nur Bücher ein, die ich schon gelesen habe. Aber eins habe ich dann doch noch gefunden :D
Ich denke "Warm Bodies" passt in dem Sinne ganz gut, weil alle die Zombies für verloren halten und sie sozusagen vernichten wollen. Nur R ist anders - charmant und liebenswert und irgendwie menschlich...



R ist ein Zombie. Es ist ihm peinlich, dass er sich nur an den ersten Buchstaben seines Namens erinnern kann. Wie die anderen Zombies verbringt R seine Zeit mit Herumstehen und Stöhnen. Was die Wenigsten wissen: Tot sein ist leicht. Bei einem der Raubzüge in der Stadt trifft R auf Julie. Dummerweise hat er gerade das Hirn ihres Freundes gegessen. R weiß nicht warum, aber er verliebt sich unsterblich in Julie - ausgerechnet in ein lebendes menschliches Wesen. »Warm bodies« erzählt die Geschichte des bestaussehenden und charmantesten Zombies aller Zeiten.


Die Frage für den nächsten Dienstag findet ihr *hier*


Falls ihr auch an der Aktion teilnehmt, hinterlasst mir doch gerne den Link in den Kommentaren, damit ich mal vorbei schauen kann :)

Kommentare:

  1. Guten Abend meine Liebe :)

    Du hast ein tolles Buch ausgewählt - immerhin versucht/gibt R vor eine Mensch zu sein und *hach* der Film war leider nicht ganz so toll, aber die Grundidee der Story ist trotzdem gelungen^^ Hast du den Film schon gesehen?

    Alles Liebe ♥
    L.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Leslie :)

      Genau, ich dachte das passt ganz gut :)
      Den Film habe ich gesehen und fand ihn nicht soo schlecht, aber ich hoffe das Buch wird noch besser :)

      Liebste Grüße,
      Jana ♥

      Löschen
  2. Hey :)

    das Buch passt da ja ganz gut. Den Film habe ich auch mal gesehen, aber den fand ich nicht so gut...
    Hast du den Film schon gesehen?

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja :) ich fand den gar nicht so schlecht...
      Aber Bücher sind ja eh meist besser als die Filme.

      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen
  3. Hey Jana,

    gut das es dir zumindest fast so ging wie mir. Ich habe nämlich ein gelesenes Buch vorgestellt, aber aus Versehen. Irgendwie hab ich verplant, dass es ja ein SuB Buch sein sollte.^^

    Ich hab von dem Buch und auch dem Film schon öfter gehört, aber meins ist das ja so gar nicht. Allein die Thematik mit Zombies find ich blöd und wenn ich dann schon den Satz mit dem Hirn lese... soll wohl lustig rüber kommen. Mein Humor ist das allerdings nicht ;)

    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)

      Gelesene Bücher zu dem Thema hätte ich auch einige gehabt, da wäre mir die Entscheidung auch nicht schwer gefallen :D

      Mit Zombies habe ich noch gar nichts gelesen oder geguckt und dazu noch gar nichts sagen.. Mit dem Hirn essen - naja lustig finde ich das auch nicht. Aber im Film war das zum Glück nur eine Szene :)

      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen