Gemeinsam Lesen #118

23. Juni 2015


Eine Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher

(ursprünglich von Asaviels Bücher-Allerlei)


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Kein Rockstar für eine Nacht" von Kylie Scott und befinde mich noch auf den ersten Seiten.






“Na, dann herzlichen Glückwunsch. Du bist mit einem Rockstar verheiratet!” Am Morgen nach ihrem einundzwanzigsten Geburtstag wacht Evelyn Thomas in einem Hotelzimmer in Las Vegas auf – neben einem attraktiven, tätowierten und leider vollkommen fremden jungen Mann. Sein Name ist David Ferris, er ist Gitarrist und Songwriter der erfolgreichen Rockband Stage Dive – und seit weniger als zwölf Stunden Evelyns rechtmäßig angetrauter Ehemann …










2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Ich erwachte auf dem Badezimmerfußboden."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich fand den Klappentext wirklich total interessant und bin so froh darüber, das meine Mama mir genau dieses Buch geschenkt hat. Ich möchte es nun schon seit einigen Tagen anfangen, aber irgendwie schaffe ich es einfach nicht. Abends bin ich immer so müde, meine Augen brennen und dann bringt mir lesen auch nichts und Nachmittags hatte ich bisher keine Zeit. Aber heute möchte ich mich wirklich mal ransetzten und wenigstens ein paar Kapitel schaffen :)

4. Schaust du dir generell Buchverfilmungen im Kino oder auf DvD an? Und wenn ja, welche fandest du besonders gut oder besonders schlecht?

Yeah, nochmal meine Frage :) 
Ich hoffe ihr fandet die Fragen jetzt nicht ganz doof, nächste Woche gibt's ja auch wieder andere :D

Ja ich schaue mir sehr gerne Buchverfilmungen im Kino und auch auf DvD an. Meist ist es so, das ich durch den Trailer erst auf das Buch aufmerksam werde und dann wandert beides auf meine Wunsch- bzw. Filmliste.

Besonders gut fand ich die Verfilmungen von "Die Chroniken von Narnia". Ich glaube das war auch mein allererster Kinofilm und als ich aus dem Saal raus kam war es, als käme ich aus einer anderen Welt. (Da haben die Kinokarten übrigens noch 4.50€ für Erwachsene gekostet, für die Abendvorstellung, am Wochenende - tzz) Und auch heute schaue ich die Filme noch sehr gerne an. 

Die bisher schlechteste Buchverfilmung? Ist für mich wohl der 1. Teil von Twilight. Zwar habe ich dadurch begonnen die Bücher zu lesen, aber oh Gott ich finde den einfach so so schlecht!




Falls ihr auch an der Aktion teilnehmt, hinterlasst mir doch gerne den Link in den Kommentaren, damit ich mal vorbei schauen kann :)

Kommentare:

  1. Huhu liebe Jana! :)

    Ich wünsch dir ganz viel Spaß beim Lesen deiner aktuellen Lektüre.
    Bei mir steht das Büchlein auch schon länger auf der WuLi.
    Vor allem nach Terasa Sporrers toller Rockstarreihe. :)

    Die Chroniken von Narnia konnten mich damals wie heute auch total für sich begeistern!
    Die DVDs habe ich zwar leider nicht zu Hause, dafür wird dann immer bei Freundinnen geguckt. ;)
    Empfehlen kann ich dir von meiner Seite noch The Spectacular Now und den Klassiker Wolfsblut mit Ethan Hawke und Klaus Maria Brandauer. :) ♥

    Gemeinsam lesen bei BookBlossom

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Danke :) Die Rockstarreihe finde ich auch große klasse ♥ Muss die bald mal weiter lesen, vor allem wo schon der 8. und letzte Band rauskommt :o

      Ich habe die DVDs sogar zu Hause und werde sie bestimmt im Winter wieder rausholen :)
      Deine Filmvorschläge schaue ich mir auf jeden Fall mal genauer an!

      Liebste Grüße,
      Jana ♥

      Löschen
  2. Huhu Jana,

    Die Chroniken von Narnia sind wirklich klasse, da muss ich dir recht geben. Die Filme habe ich auch schon unzählige Male angeschaut.
    Twilight fand ich die Filme auch richtig schlecht, da waren die Bücher doch deutlich besser.

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!

    Da es wahrscheinlich etwas untergeht heute, möchte ich alle nochmal darauf aufmerksam machen, dass ab jetzt Gemeinsam Lesen jeden Dienstag bei Schlunzenbücher stattfindet! ;)

    Liebe Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    ich fand die Frage interessant :-)
    Ich versuche nach Möglichkeit Buch und Film nicht miteinander zu vergleichen, aber immer klappt das nicht.

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, Buch und Film darf man eigentlich nicht vergleichen. Aber bei mir klappt es auch so gut wie nie..

      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen
  5. HI :-)
    Kennst du den auch die Serie von Narnia? Also die von 1980 oder wann die kam? Die ist auch toll.
    Interessant das es zu twillight entweder no go oder ich liebe ihn Stimmen gibt :)
    Ganz liebe Grüße
    www.goldkindchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Die Serie kenne ich noch nicht :o Werde mir die aber auf alle Fälle mal anschauen! Danke :)

      Liebste Grüße,
      Jana

      Löschen
  6. Hey Jana,

    das Buch klingt ja durchaus interessant. Habe ich mir mal auf meine "Merkliste" gepackt.
    Chroniken von Narnia fand ich als Film auch ganz toll. Habe ihn allerdings erst auf DVD gesehen. Man kann ja nicht alle Filme im Kino sehen. Das würde ja zu sehr ins Geld gehen (auch wenn ich mich auch noch daran erinnern kann, dass Kino mal deutlich günstiger war, als heutzutage). Außerdem hat die DVD den Vorteil, dass man sie sich bei Gefallen immer wieder anschauen kann.
    Twillight habe ich nicht gelesen, konnte jedoch auch mit dem Film nicht sonderlich viel anfangen.

    LG
    Natalie
    http://bookish-heart-dreams.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Nein alles kann man echt nicht im Kino gucken (leider) :D
      Aber der 1. Narnia Teil lief, da muss ich 7 oder so gewesen sein.. Und da bin ich natürlich mit meinen Eltern hin :)
      Die DVDs besitze ich allerdings auch.

      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen
  7. Huhu :)

    Ich fand die Bücher bei Twilight viel besser als die Filme, da mir jedoch gewisse Szenen bei den Filmen auch ganz gut gefallen haben bekommen diese von mir ein Mittelmässig ^^
    Ich finde die Frage echt toll, über Verfilmungen kann man so gut diskutieren :)

    Liebste Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Insgesamt fand ich die Bücher auch besser. Und zum Beispiel die 5. Verfilmung fand ich auch große Klasse. Meiner Meinung nach haben die Filmemacher sich schon gesteigert.
      Danke, das freut mich :)

      Liebste Grüße,
      Jana

      Löschen
  8. Huhu,
    ich musste grade herzhaft über den ersten Satz deiner aktuellen Seite lachen :) Manche Sätze sind so völlig ohne Zusammenhang echt witzig :)

    Nächste Woche gibts ne Frage von jemand anderem ;) Aber deine Frage heute kam wirklich super gut an bei den Teilnehmern, sehr viele haben sich positiv drüber ausgelassen :)

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Ja der erste Satz ist echt grandios. Manchmal sind es gerade so zusammenhangslose Sätze, die witzig sind..

      Ich finde es auch toll, wie gut die Frage ankommt. Und bin froh sie gestellt zu haben, denn so habe ich noch einige Filme entdeckt die ich gerne noch schauen möchte. Obwohl viele auch die gleichen Gedanken geäußert haben.

      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen
  9. Huhu Jana,

    deine aktuelle Lektüre habe ich schon öfter gesehen, allerdings ist es nicht so ganz mein Ding. Ich drücke die Daumen, dass es dir gefällt! :)

    Ich mag Verfilmungen, schaue mir aber insgesamt wohl eher wenige an. Ich bin einfach nicht so der Filme-Mensch, Bücher geben mir mehr. Manchmal bin ich dann trotzdem neugierig. "Twilight" fand ich persönlich durchwachsen; die Atmosphäre gefiel mir, doch die DarstellerInnen... näh. Furchtbar. Da gefielen mir "Harry Potter", "Herr der Ringe" und "Schiffbruch mit Tiger" viel besser. Ich kann aber auch "Fight Club", "Per Anhalter durch die Galaxis" und "The Help" durchaus empfehlen. :)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Danke dir.

      Die Schauspieler in Twilight fand ich auch so so schlecht. Argh gar nicht passend :D
      Schiffbruch mit Tiger hat mir auch unglaublich gut gefallen. Vor allem in 3D im Kino war es ein Ereignis.

      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen
  10. Oh die Reihe hat mir meine Mutter ans Herz gelegt, mal schaun was du dazu sagst :=) ich hab momentan leider auch eine Menge Stress. Bei Twillight fand ich auch die Bücher ein wenig besser, schon weil ich Robert Pattinson nicht mag Y.Y

    Gemeinsam Lesen mit Mietze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Mum mit dem Lesegeschmack deiner hätte ich auch gerne :D
      Stress ist doof, ich hoffe wir kommen da bald wieder raus :/

      Robert Pattinson mag ich auch überhaupt nicht. Und ich finde ihn auch nicht heiß oder gut aussehend :D:D

      Löschen
  11. Hey~
    Ich habe auch durch den ersten Twilight-Film angefangen die Bücher zu lesen ^^ Gucken kann ich den mittlerweile auch nicht mehr, aber ich finde trotzdem, dass die Filme gute Umsetzungen der Bücher sind. Man kann das ja auch mal unabhängig von der eigentlichen Filmqualität sehen ;) Die übrigen Twilight-Filme werde ich wohl nicht nochmal gucken, ich hab sie in tatsächlich guter Erinnerung und möchte irgendwie, dass das so bleibt. Nichts berauschendes, aber nettes Popcorn-Kino und Gott, was habe ich gelacht jedes Mal, wenn Taylor Lautner sich das Shirt ausgezogen hat xD (Mittlerweile geht das bei mir nur noch nach Manier der Parodie und ich roll mich tatsächlich fast vor Lachen auf dem Boden, wenn ich daran denke.)
    Bei Narnia kann ich nicht vergleichen, da kenne ich nur die Filme. Aber mir ging es mit dem ersten ähnlich. Das war wirklich zauberhaft. Die anderen mochte ich auch und auch die goldige BBC-Umsetzung aus den 80'ern.

    Nachti <3
    Gemeinsam lesen #45

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Ja da hast du recht, abgesehen von der Filmqualität sind sie jetzt echt nicht soo schlecht..
      Ich habe letztens mit einer Freundin einen Twilight-Filmmarathon gemacht und die letzten beiden schaue ich immer nochmal ganz gerne an :)
      Haha ja :D und die ganzen kleinen Kiddies waren eh immer nur am gackern :D (aber schlecht sieht er ja nicht aus oben ohne....)
      Ich kann die Narnia-Filme vergleichen und bin der Meinung das 1:1 verfilmt wurde. Sehr gut gemacht!

      Liebe Grüße,
      Jana

      Löschen