07 Februar 2017

[Buchverfilmungen]: Februar 2017





Im Februar gibt es 3 Buchverfilmungen, für die ich ins Kino gehen würde. "Hidden Figures" habe ich sogar schon geschaut und kann den Film wirklich nur empfehlen! Er war einfach nur grandios und hat mich sprachlos zurückgelassen. Bei dem Film "Bailey - Ein Freund fürs Leben" soll es am Set ja Tierquälerei gegeben haben, weshalb ich hier vielleicht doch lieber auf das Buch zurückgreife. Dabei hatte ich mich wirklich schon auf den Film gefreut...
Neben den Buchverfilmungen würde ich noch sehr gerne "Den Sternen so nah" mit Asa Butterfield, sowie Britt Robertson in den Hauptrollen sehen.






Kinostart (Deutschland): 02. Februar 2017
Genre: Drama, Biografie
u.a. mit: Taraji P. Henson, Octavia Spencer, Janelle Monáe, Jim Parsons
FSK: ab 0 freigegeben




Inhalt:
1962: John Glenn (Glen Powell) ist der erste Amerikaner, der die Erde in einem Raumschiff komplett umkreist. Das ist ein wichtiger Meilenstein im Kalten Krieg zwischen den USA und der Sowjetunion, der auch als Wettlauf im All geführt wird – zu einer Zeit, als Weiße und Schwarze in den USA noch per Gesetz getrennt werden und von Geschlechtergleichheit keine Rede sein kann. In der NASA aber, wo neben Glenn vornehmlich andere weiße Männer wie Al Harrison (Kevin Costner) und Paul Stafford (Jim Parsons) den Ton angeben, arbeiten drei schwarze Frauen. Deren Namen kennt kaum jemand, ihr Einfluss jedoch ist groß: Den NASA-Mathematerinnen Katherine Johnson (Taraji P. Henson), Dorothy Vaughan (Octavia Spencer) und Mary Jackson (Janelle Monáe) ist es zu verdanken, dass Glenns Mission sicher und erfolgreich verläuft…

Quelle: filmstarts.de





























Kinostart (Deutschland): 09. Februar 2017
Genre: Drama, Erotik
u.a. mit:  Dakota Johnson, Jamie Dornan, Bella Heathcote...
FSK: ab 16 freigegeben





Inhalt:
Die Studentin Anastasia Steele (Dakota Johnson) lernte den milliardenschweren Sado-Maso-Liebhaber Christian Grey (Jamie Dornan) kennen, war ihm schnell verfallen – und trennte sich nach einem besonders schmerzhaften Sexspiel. Doch Anastasias Verlangen nach ihrem Ex ist zu groß. Nachdem Christian ihr vorgeschlagen hat, sich noch ein einziges Mal zu treffen und nachdem sie neue Regeln vereinbart haben, beginnt die Beziehung erneut. Ana ist glücklich und glaubt, ihren Freund ändern zu können. Aber dann erfährt sie mehr über seine Vergangenheit. Ehemalige Partnerinnen wie Elena (Kim Basinger) oder Leila (Bella Heathcote) tauchen auf und Ana beginnt zu verstehen: Sie ist nicht die erste, die versucht, aus Christian einen anderen Menschen zu machen. Während sie beim Sex weitere Grenzen überschreitet, steht Ana vor der nächsten schweren Entscheidung…

Quelle: filmstarts.de






























Kinostart (Deutschland): 23. Februar 2017
Genre: Drama, Komödie, Familie
u.a. mit:  Florian David Fitz, Dennis Quaid, Peggy Lipton...
FSK: ab 0 freigegeben




Inhalt:
Golden-Retriever-Welpe Bailey (Stimme im Original: Josh Gad / deutsche Stimme: Florian David Fitz) wird eines Tages von dem achtjährigen Ethan (Bryce Gheisar) und dessen Mutter aus dem Tierheim geholt, um fortan bei der Familie zu leben. Einige Jahre später ist Bailey erwachsen und Ethan (jetzt: K.J. Apa) ein Teenager geworden und der treue Hund hilft seinem Herrchen dabei, das Herz von Ethans Mitschülerin Hannah (Britt Robertson) zu erobern. Als Bailey eines Tages im hohen Hundealter stirbt, landet er zu seiner eigenen Überraschung jedoch nicht im Hundehimmel, sondern wird als eine deutsche Schäferhündin namens Ellie wiedergeboren, die gemeinsam mit ihrem menschlichen Partner Carlos (John Ortiz) bei der Chicagoer Polizei arbeitet. Und auch als Ellie eines Tages in Ausübung ihrer Pflicht stirbt, ist Baileys Kreislauf an Wiedergeburten noch nicht beendet…

Quelle: filmstarts.de






























Auf welchen Film freut ihr euch besonders? :)

Kommentare:

  1. Ich freu mich auf "Den Sternen so nah" :)

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf den Film bin ich auch wirklich gespannt!

      Löschen
  2. Hy.

    Ich freu mich auf den zweiten Teil von "Shades of Grey".

    Lg backmausi81

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe schon von einigen gehört, dass er wirklich gut sein soll :)

      Löschen